Dresden

Semperstraße 2a
D-01069 Dresden
 0351 8265611
 0351 8265630
 Frau Kunze

Görlitz

Rauschwalder Str. 43
D-02826 Görlitz
 03581 76780
 03581 767812
 Frau Jackisch

Leipzig

Hohe Straße 9 - 13
D-04107 Leipzig
 0341 2416770
 0341 24167719
 Frau Striegler
 Frau Müller-Litz

Online-Bewerbung

  • Klasse2 Bannerformat
  • Buecher2 Bannerformat
  • Kopf Bannerformat
  • Buecher Bannerformat
  • Kreide Bannerformat
  • Buecher3 Bannerformat

Das Leitbild der Bildungsakademie Sachsen

Die Bildungsakademie Sachsen ist mit ihren Berufsfachschulen und Fachschulen staatlich anerkannt. Sie bietet Berufsausbildungen auf der Grundlage der Berufsgesetze, nationaler und internationaler Standards, den Empfehlungen des DVE und VDES sowie den landesrechtlichen Grundlagen an.

Das Leitbild orientiert sich an den zukünftigen Herausforderungen des Arbeitsmarktes und der Berufsbilder. Unsere Absolventen sollen den Anforderungen einer dem ständigen Wandel unterliegenden Arbeitswelt gewachsen sein. Ziel ist es, dass die Absolventen eine ihrer Ausbildung entsprechende Anstellung finden, was uns bisher in hohem Maße gelungen ist. Schlüsselkompetenzen, die im Rahmen der Ausbildung erworben wurden, tragen mit dazu bei, dass auch nach Abschluss der Ausbildung eine Wissenserweiterung möglich ist. Diese kann auch an der Bildungsakademie Sachsen absolviert werden, da wir den Status als staatlich anerkannte Weiterbildungseinrichtung haben.

Unser Leitbild ist die Antwort, den ständig wachsenden Anforderungen optimistisch und konstruktiv zu entsprechen.

  1. Ausführliche Beratungen der Bewerber und eine umfassende Vorstellung der Ausbildung.
  2. Sicherung einer hochwertigen theoretischen und fachpraktischen Ausbildung durch vielfältige Formen und Methoden des Unterrichts (Rollenspiele, Entwicklung von Selbstlernkompetenz, problemorientiertes Lernen) und der ständigen Einbeziehung praktischer Erfahrungen, die Arbeit in Gruppen, kontinuierliche Leistungsbewertung, Hilfen bei Bildungsdefiziten, Durchführung von Exkursionen, Arbeit mit Lob, Minimierung des Unterrichtsausfalls unter 0,5% der gesamten Schuljahresplanung.
  3. Gewährleistung einer kompetenten praktischen Ausbildung durch Vorhaltung entsprechender Praktikumsstellen mit kompetenten Praxisanleitern, kontinuierliche Betreuung der Schüler im Praktikum, die Abnahme von Sichtstunden während der Praktika, die Organisation von Präsenztagen in der Schule zur Vervollkommnung fachlicher, sozialer und persönlicher Handlungskompetenzen der Schüler.
  4. Organisation der Teamarbeit, von Qualitätszirkeln, Einbeziehung der Schülervertreter in den schulischen Ausbildungsprozess, fachliche und pädagogische Qualifizierung der Lehrkräfte.
  5. Planung und Durchführung der Prüfungsvorbereitung, Hinführung zu einem bestmöglichen Ausbildungsabschluss und Beratung beim bevorstehenden Berufseinstieg, Hilfe bei der Stellenvermittlung und Begleitung des Absolventen auch über die Ausbildungszeit hinaus.

Die Ausbildung orientiert sich an den Grundsätzen der Erwachsenenpädagogik, berücksichtigt bei der Erreichung von Lernzielen alle Kompetenzbereiche und ist offen für neue sozialwissenschaftliche, therapeutische und medizinische Entwicklungen und schließt die Vermittlung ethischer Berufsgrundsätze ein.

Unsere Berufsfachschulen und Fachschulen besitzen eindeutige und klare Strukturen und sorgen für ausbildungsübergreifende Kooperation und Kommunikation mit anderen an der Bildungsakademie Sachsen installierten Ausbildungsrichtungen. Dabei erfüllt die Bildungsakademie Sachsen die Qualitätsstandards der DIN EN ISO 9001:2008.

© 2017 – Ausbildung & Weiterbildung | Bildungsakademie Dresden gGmbH

Semperstraße 2a | 01069 Dresden

Staatlich anerkannte Fachschule und Ersatzschulen - Institut für Fortbildung und Umschulung